FANDOM


Odysseus ist der König von Ithaka. Er gehört zu den Agamemnon untergebenen Königen Griechenlands. Seine dadurch eingegangenen Verpflichtungen werden ihm jedoch zunehmend lästig. Er ist ein enger Freund von Achilles.

Biografie

Vergangenheit

Zu einem nicht näher bekannten Zeitpunkt musste sich Odysseus Agamemnon unterwerfen, um König von Ithaka bleiben zu können. Zu seinen Pflichten gehört es deshalb, dass er auf Agamemnons Befehl für ihn kämpfen muss.

Troja

Als Odysseus erfährt, dass Menelaos, Agamemnons Bruder, seine Frau Helena an den trojanischen Prinzen Paris verloren hat, versteckt er sich in den Hügeln seiner Insel, um von Agamemnons Boten nicht gefunden zu werden. Jemand erzählt den Boten jedoch von Odysseus' Zufluchtsort, die ihn dort aufstöbern. Zunächst tut er so, als sei er ein Gegner des ithakischen Königs, gibt sich aber zu erkennen, als die Boten schon ohne ihn abziehen wollen.

Die Boten geben ihm weiter, dass er selbst und seinen Soldaten für Agamemnon gegen Troja kämpfen sollen. Zuvor soll Odysseus aber noch Achilles überreden, erneut für Agamemnon zu kämpfen, obwohl dieser das nach dem Thessalienkrieg verweigert.

Hinter den Kulissen

Odysseus wird von Sean Bean gespielt und in der deutschen Fassung von Torsten Michaelis synchronisiert.

Odysseus erwähnt gegenüber Achilles, dass er eine Ehefrau hat. Der Name wird jedoch nicht genannt. Ebenso wird der Sohn Telemachos nicht erwähnt, der ihm in Homers Ilias und Odyssee zugeschrieben wird.

Zitate

Du hast vor niemandem Angst - das ist dein Problem
— Odysseus zu Achilles in Troja, Director's Cut, DVD-Kapitel 25 - Achilles' Entscheidung


Einzelnachweise

  1. Angabe gemäß Drehbuch Szene 20